Schlacht von Guadalcanal

images.jpg
img20180411_20184692.jpg

Ted wurde in die 164. Infanterie, Kompanie K, eingezogen und befand sich schnell mitten in der Schlacht um Guadalcanal. Die Armee wurde gerufen, um die Marines zu unterstützen, und es war das erste und einzige Mal, dass Armeesoldaten dieselben Fuchslöcher wie Marines teilten. Anfangs waren die Marines nicht glücklich darüber, aber nach dem Kampf nannten sie die 164. die "164. Marines".

.

Firma K bestand aus Jungen aus dem Westen von North Dakota. Einer war Herman Diede. Er war ein Maschinengewehrschütze. Diese Zeichnung von Ted stammt von einem Foto, das kurz vor seinem Tod aufgenommen wurde. Neben dem Bild befindet sich Diedes Marker auf Guadalcana.

.

Wie viele Soldaten erkrankte Ted an Malaria und litt den Rest seines Lebens unter Anfällen. Ted kehrte ohne Familie nach North Dakota zurück. Sein Großvater war gestorben und seine Mutter und seine Schwestern waren in Deutschland gefangen. Sein Bruder kämpfte in Europa. Ted folgte der einzigen Liebe, die er noch hatte, der Kunst, und ging nach New York

Ted62 (2).jpg
300px-Marines_rest_in_the_field_on_Guada
image_2937_19700118_105618 (2).jpg
Ted's friends grave.jpg