Emil Krauth

Emil Krauth homage.jpg
Emil Gate_edited.jpg

Emil Krauth war ein preisgekrönter Möbeldesigner und Künstler in Eberbach. Aus gesundheitlichen Gründen zog er Anfang des 20. Jahrhunderts in die USA. Das Leben in New York machte seine Gesundheit nicht besser und bald zog er nach North Dakota. Dort wurde er ein Pionier der Stadt Hebron in North Dakota und ein bedeutender Amateurwissenschaftler. Emil sammelte die größte Schmetterlingssammlung in den Vereinigten Staaten und sammelte 10.000 Exemplare. Er entdeckte eine bisher unbekannte Butter, die nach ihm benannt wurde. Seine Sammlung wurde nach seinem Tod dem Naturkundemuseum in New York City gespendet.

Emil's Butterfly.jpg
image_5167_19700118_105619.jpg